Der Elektromagnetische Bluttest

Der elektromagnetische Bluttest ist eine seit über 30 Jahren bewährte Diagnostikmethode auf der Basis elektromagnetischer Schwingungen. Dabei wird nur ein einziger Blutstropfen des Patienten als Ausgangsmaterial für die Testung verwendet. In einem spezialisierten Labor wird das Blut generell auf Störungen und Erkrankungen aller Organe sowie auf toxische Belastungen des Körpers untersucht. Zusätzlich lassen sich Allergien, Parasiten und Umweltbelastungen untersuchen und der Grad der daraus resultierenden Belastung auswerten.