Ausleitungs- und Entgiftungstherapie

Die Belastung mit Toxinen (Giftstoffen) beeinträchtigt unsere Gesundheit und unser Wohlbefinden in zunehmendem Maße. Es ist ein starker Anstieg von Umweltgiften (z.B. durch Landwirtschaft, chemische Industrie, Abgase), Schwermetallbelastungen und auch das gehäufte Auftreten von Krankheitserregern wie Borrelien im Körper festzustellen.

 

Basierend auf den Messungen des elektromagnetischen Bluttests kann eine gezielte Ausleitung dieser Belastungen sowie weiterer Fremdstoffe wie Pilze, Viren, Bakterien, ihre Toxine, Umweltgifte, Parasiten und Allergene mittels Eigenblut in Verbindung mit homöopathischen Nosoden erfolgen.

 

Diese Entgiftung erleichtert die Regeneration und Funktionalität der belasteten Organe. Zusätzlich werden mit Hilfe von pflanzlichen Medikamenten die Entgiftungs- und Ausscheidungsorgane Leber und Niere in ihrer Funktion unterstützt.